Zahn und Maulhöhlen Erkrankung gehören bei Hunden und Katzen zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen. Abgesehen von dem unangenehmen Geruch birgt die häufigste Erkrankung, die Parodontose (Zahnfleischentzündung) auch weitere gesundheitliche Risiken. Unter anderem führt diese nachweislich zu Schädigungen an Herz, Nieren und Leber.



Um diesen Problemen vorzubeugen und Sie zu behandeln biete Ihnen die Tierarztpraxis Gersthof umfassende Zahnbehandlungen, unter anderem:

  • Zahnstein Entfernung mittels Ultraschall,
  • Fluorid Behandlungen,
  • FORL Behandlungen bei Katzen,
  • Wurzelbehandlungen und Wurzelspitzenresektionen bei abgebrochenen Zähnen,
  • Korrekturen von Zahnfehlstellungen und Abszessbehandlung bei Nagern

Diplom-Tierärztin Sanja Saam hat nach einer universitären Grundausbildung in Zahnheilkunde an dem Animal Medical Center in New York, USA mit einem der renomiertesten Zahntierärzte der Welt, Dr. Daniel Carmichael zusammengearbeitet. Im Anschluss an diese Ausbildung absolvierte sie eine Zahnchirugie und Endodontologie Kurs an dem Animal Dental Training Center in Baltimore, USA unter der Aufsicht von   Dr. Ira Lushkin. Seit 2010 behandelt sie in der Tierarztpraxis Gersthof vom Meerschwein bis zur Deutschen Dogge diverse Zahnprobleme.

Zahn- und Maulhöhlen-Erkrankungen

© 2020 CITYVET TIERARZTPRAXIS GERSTHOF